Schlamm. Sand. Steile Abhänge.

Schlamm. Sand. Steile Abhänge.

Nun fahren wir seit fast einem Jahr mit Mr Pink zu unseren naheliegenden Reisezielen, doch endlich hatten wir die Möglichkeit, ihn auch mal im Gelände zu testen.
Zum Radeberger Overlander Treffen, welches dieses Jahr mit dem Vereinstreffen des Offroad travel e.V. zusammengelegt wurde, besuchten wir ein altes Militärgelände bei Riesa und konnten uns austoben. Mehr lesen

Darf ich vorstellen: Mr Pink!

Darf ich vorstellen: Mr Pink!

Kai: „Ist ja so, wichtig ist, dass es ein cooler Name ist, das ist klar, he? Darf nicht so aggressiv cool sein, sondern die die die Coolness muss mehr so  im Subtext mitschwingen. Weißt du? Verstehst du? …“

Ärztin: “ Zuerst irgendein Synonym, unter dem wir Sie hier führen.“ Kai:“Mr Pink!“ Ärztin: „Bitte nur ein Wort!“ Kai: „Wie meinen Sie das, nur ein Wort?“ Ärztin: „Ja, rede ich kein deutsch? Ein Wort! Also?“ Kai: „Pink … dann.“ Ärztin: „Die Frage nach ihren sexuellen Gewohnheiten kann ich mir dann ja wohl sparen!“ Lammbock 2001

Damit wäre auch die Frage nach dem Namen unseres neuen Gefährtes geklärt. Wir präsentieren Mr Pink! Ein ganzes Jahr Arbeit steckt nun im neuen Mitsubishi L300 4×4 Intercamp. Herr Lehmann wurde uns ein wenig zu klein, so entschlossen wir uns – schon auf unserer Weltreise – zum Bau eines neuen Reisebegleiters. Der selbe Mitsubishi sollte es werden, nur ein klein wenig höher, breiter und länger. Mehr lesen

Ein Jahr Deutschland. Ein Jahr Wahnsinn. Ein tolles Jahr.

Ein Jahr Deutschland. Ein Jahr Wahnsinn. Ein tolles Jahr.

Heute vor einem Jahr, sind wir – Kathi, Martin und Herr Lehmann, nach fast zweijähriger Weltreise nach Deutschland zurückgekehrt. „Und was kommt danach?“ diese Frage hat sich jeder Reisende schon einmal gestellt, dessen Langzeitreisezeit begrenzt war. Egal ob ein Jahr, zwei Jahre, drei Jahre oder mehr – der Wiedereinsteig in Deutschland nach Monaten, Jahren der Freiheit, ist immer ein Thema. Wir haben versucht, diese Frage zunächst so lange wie möglich von uns wegzuschieben, war doch auch vieles klar, was uns erwarten wird: Kathi wird ihre Stelle als Lehrerin an ihrer vorherigen Schule wieder aufnehmen und Martin wird seine Filmproduktion weiterführen. Die größten Punkte waren also abgehakt. Wir wagen eine Annäherungen und wollen versuchen, das vergangene Jahr für euch in Worte zu fassen. Mehr lesen

Neues Reisemobil in Arbeit – L300 4×4 Intercamp

Neues Reisemobil in Arbeit – L300 4×4 Intercamp

Fast ein dreiviertel Jahr ist es nun her, da rollten wir nach zwei Jahren Weltreise wieder in Dresden ein. Und schon treibt uns schon wieder das Reisefieber voran und wir können es gar nicht erwarten, wieder auf Tour zu gehen!

Viel ist in der Zwischenzeit geschehen, um diesen Plan in die Tat umzusetzen! Martins Bruder David ist nun glücklicher Besitzer unseres ersten und einzigartigen Reisemobils „Herr Lehmann“. Er hat viel Freude damit und will auch die verschiedensten Winkel unseres Planeten erkunden. Mehr lesen

Erfolgreiche Premiere des Weltreise Films!

Erfolgreiche Premiere des Weltreise Films!

Am 18.11.2014 fand in der Dresdner Schauburg unsere Premierenfeier statt. Über 400 Menschen füllten den Kinosaal bis zum Rand, so dass einige sogar auf den Stufen sitzen mussten!
Trotz einiger kleiner Bildfehler lief der Film tadellos. Wir erfreuten uns an den positiven Meinungen im Nachgespräch und sind ermutigt: so einen Film machen wir gerne wieder!

Hier ein Review vom Explorer Magazin   

Hier geht´s zur DVD Bestellung

Hier geht´s direkt zum HD Stream

Herr Lehmanns Weltreise – DER FILM

Herr Lehmanns Weltreise – DER FILM

PREMIERE am 18.11.2014 | Schauburg Dresden!

 

 

Zwei Jahre Weltreise sind nun vorüber, doch noch lange nicht vergessen! Fleißig wie wir sind, arbeiten wir zur Zeit an unserem 90min HD Roadmovie, welches im November Premiere feiern wird. Zeitgleich erscheint der Film auf DVD und als Blu-ray. Vorbestellungen für Tickets und DVD sind jetzt schon möglich!

Hier gelangt ihr zu unserem TRAILER und zur WEBSITE ZUM FILM:

 

 

 

DVD Cover1