»Behandle Dich selbst so, als wärst Du die Liebe Deines Lebens.«

So oft legen wir völlig andere Maßstäbe an uns selbst an, gehen viel härter mit uns um, als wir mit liebgewonnen Menschen umgehen würden. Es liegt an uns, uns gut und liebevoll um uns zu kümmern und uns immer wieder daran zu erinnern. Insbesondere in arbeitsintensiveren Zeiten.

Wende zum Beispiel Hotelstandart bei Dir selbst an, indem Du Dein Bett machst und Dich abends freust. Oder in dem Du Dein Essen wie im Restaurant super schön dekorierst, einfach weil Du’s Dir wert bist. Meiner Erfahrung nach wirkt dies Wunder.
Mit niemandem wirst Du in Deinem Leben mehr Zeit verbringen, als mit Dir selbst.

Erlaube Dir eine richtig schöne Zeit hier auf der Erde zu haben. Erlaube Dir Spaß zu haben und immer wieder Freude und Leichtigkeit zu wählen.
Oftmals sind es die kleinen Dinge, die unser Leben bereichern und intensiver wirken lassen. Wenn wir jeden Tag etwas freud- und liebevoller gestalten, haben wir in der Summe ein erfülltes Leben. Und darum geht’s doch.

Überlege Dir, was Dir Spaß macht. Also so richtig.
Überlege Dir, bei was Du alles um Dich herum vergisst und völlig in den Moment eintauchst.
Überlege Dir, was Dein Herz ♥️ höher schlagen lässt.
-Und mach mehr davon.

Früher war das bei mir Klamotten einkaufen, „shoppen gehen“. Mit Vorliebe als Belohnung. Mittlerweile hat sich das gedreht, allein wegen der Fast Fashion Industrie, die ich in dem Maße nicht mehr unterstützten möchte. Ich merkte, wenn ich ehrlich zu mir war, wie kurzfristig und oberflächlich diese innere „Scheinbefriedigung“ ist.
Meist sind es doch die nicht-materiellen Dinge die uns anhaltende Freude bereiten… 😉

Für mich persönlich ist das momentan so viel Zeit wie möglich draußen in der Natur zu verbringen. 🌳 Ich bin unglaublich dankbar für unser zauberhaftes Stückchen Land im Nirgendwo. Balsam für die Seele.

Tu mehr von dem, was Dir von Herzen gut tut.

Denn genau das würden wir wohl auch der Liebe unseres Lebens wünschen.

Los geht’s! 💛
Falls Du Lust hast, teile hier gerne Deine Selbstwertschätzungstat oder Herzenstätigkeit als Inspiration 🙂

Alles Liebe
Teresa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »