Alternative Wohnform: der Wagenplatz

Nebst unserem Grundstück im Grünen, stehen Teresa und Ich (Martin) mit unseren zwei rollenden Wohnungen oft in Dresden auf dem Wagenplatz. Eine Zuhause für 25 Menschen, die in Bauwägen, LKW oder Wohnwägen leben. Doch diese Wohnform ist in Deutschland leider noch nicht gesetzliche geregelt.

Nicht legal. Das muss sich ändern. Warum kann nicht jede/r leben, wie er/sie möchte?
Wir setzen uns dafür ein.
Dresden hat einen Wagenplatz, der von Investoren „bedroht“ ist, andere Städte erlauben diese Lebensform. Auf in die Zukunft, in der wir mehr Freiheit spüren dürfen.

Hier geht´s zum Zeitungsartikel:

https://www.tag24.de/dresden/politik-wirtschaft/wohnen-im-wagen-soll-in-dresden-bald-an-vielen-plaetzen-moeglich-sein-1645996

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »