Überrollbügel fertig gestellt

In großen Schritten geht es nun Richtung Abreise…
Martin verbringt so ziemlich jeden Nachmittag in der Werkstatt und versucht Herrn Lehmann zu komplettieren, mit Luxusartikeln auszustatten und Sicherheitstechnik anzupassen.

Nachdem letzte Woche aufgefallen war, dass der hintere Bremskraftregler keine Funktion mehr inne hatte und die hinteren Bremsen somit nur noch schön aussahen am Auto (aber nicht mehr bremsten), wurde kurzerhand ein manuell regelbares Bremskraftventil verbaut, um der Hinterachse die Bremswirkung zurück zu geben.

Ein langer Wunsch war auch ein massiver Astabweiser über der A-Säule. Mit dem besten Schweißer/Mechaniker/Allround Bastler der Welt – André – wurden zwei Handlaufrohre angefertigt, die vom Kuhfänger über die Scheibe bis zum Dachgepäckträger reichen und somit beides stabilisieren. Am Kuhfänger wackelt nun nichts mehr.

Ein weiteres wichtiges Projekt ist die Wasserversorgung im Bus. Mit Trinkwasserfilter, Solardusche und kleiner Druckpumpe. Doch dazu mehr im nächsten Artikel (wenn die Pumpe endlich geliefert wird…).

 

Leave a comment