Schlamm. Sand. Steile Abhänge.

Nun fahren wir seit fast einem Jahr mit Mr Pink zu unseren naheliegenden Reisezielen, doch endlich hatten wir die Möglichkeit, ihn auch mal im Gelände zu testen.
Zum Radeberger Overlander Treffen, welches dieses Jahr mit dem Vereinstreffen des Offroad travel e.V. zusammengelegt wurde, besuchten wir ein altes Militärgelände bei Riesa und konnten uns austoben.

Mr Pink übertrifft unsere Erwartungen! Die Untersetzung, zusammmen mit der Höherlegung lässt unsere Herzen höher schlagen. Der kleine Allradler schlängelte sich überall recht entspannt hoch, ohne, dass die Kabine hinten den Boden berührte und wir Angst haben mussten, uns alles wegzureißen.
Jetzt fehlen nur noch eine Hecksperre und ordentliche Reifen, dann kann die große Tour starten.
Leicht, robust, stark. Das sollte unser Traumauto werden und ist es nun auch geworden!

2 Comments Add Yours

  1. Mathias

    Hallo ihr Beiden! Bin über eure Spuren auf iOverlander auf euch gestoßen. Echt super was ihr da gemacht habt und weiterhin vor habt! Ich bin ebenfalls aus Dresden und mit meinem Mitsubishi Pajero unterwegs nach Indien. Vielleicht kann man sich ja mal in der Heimat treffen wenn wir da sind 🙂

    Grüße aus Laos 🙂 Mathias

    Reply
    • Herr Lehmann

      Hi Matthias, ja Laos war toll. Lange ist´s her … Ich wünsche dir ganz viel Spaß, vielleicht sieht man sich ja mal 🙂
      vg

Leave a comment