Neues Reisemobil in Arbeit – L300 4×4 Intercamp

Neues Reisemobil in Arbeit – L300 4×4 Intercamp

Fast ein dreiviertel Jahr ist es nun her, da rollten wir nach zwei Jahren Weltreise wieder in Dresden ein. Und schon treibt uns schon wieder das Reisefieber voran und wir können es gar nicht erwarten, wieder auf Tour zu gehen!

Viel ist in der Zwischenzeit geschehen, um diesen Plan in die Tat umzusetzen! Martins Bruder David ist nun glücklicher Besitzer unseres ersten und einzigartigen Reisemobils „Herr Lehmann“. Er hat viel Freude damit und will auch die verschiedensten Winkel unseres Planeten erkunden.

Doch wir wollen uns nun etwas vergrößern. Ziel ist es, ein Reisemobil zu bauen, welches ein wenig größer, höher und breiter wird, jedoch immer noch in die Kompaktklasse fällt. Und… es MUSSTE wieder ein L300 werden.

Gesagt, getan! Im Juli kauften wir einen L300 2,5td Pritsche mit französischer Zulassung. Dieser wurde nun in mühevoller Handarbeit auf Allrad umgebaut. Warum Allrad? Weil wir Lust auf den Umbau hatten, nicht, weil Allrad unbedingt nötig wäre. Zu diesem Fazit der letzten Reise stehen wir immer noch.

Wir erstanden außerdem einen Intercamp 355l DDR Wohnwagen aus den 80ern. Dieser ist aus GFK-Schaum-GFK Platten gebaut und perfekt gedämmt. Er wurde gekürzt, stabilisiert und befindet sich nun per Vierpunkt Lagerung auf unserem neuen L300!

Noch ist viel zu tun, bis es wieder losgehen kann, doch wir sehen das Ziel schon vor uns!

 

 
Video der ersten Fahrt!

Erfolgreiche Premiere des Weltreise Films!

Erfolgreiche Premiere des Weltreise Films!

Am 18.11.2014 fand in der Dresdner Schauburg unsere Premierenfeier statt. Über 400 Menschen füllten den Kinosaal bis zum Rand, so dass einige sogar auf den Stufen sitzen mussten!
Trotz einiger kleiner Bildfehler lief der Film tadellos. Wir erfreuten uns an den positiven Meinungen im Nachgespräch und sind ermutigt: so einen Film machen wir gerne wieder!

Hier ein Review vom Explorer Magazin   

Hier geht´s zur DVD Bestellung

Hier geht´s direkt zum HD Stream

Crowdfunding ::: Erfolgreich!

Einen Monat lief unsere Crowdfunding Kampagne auf visionbakery.com und wurde neun Tage vor Ablauf der Frist von unseren Followern erfolgreich finanziert!
Wir danken ALLEN die uns unterstützt haben. Mit eurer Hilfe konnten wir unseren Weltreisefilm fertigstellen!

 

Hier geht´s lang zu unseren Blurays, DVDs, Stream und Kinotickets ::: www.derfilm.HerrLehmanns-Weltreise.de

Der L300 Transporter als Reisemobil – das HANDBUCH

Der L300 Transporter als Reisemobil – das HANDBUCH

Lange haben wir an diesem PDF gearbeitet, doch nun ist es endlich so weit: wir präsentieren stolz unser L300 HANDBUCH! Ihr braucht ein kleines, preiswertes Reisemobil und habt noch keine Ahnung, was auf euch zukommt? Dann seit ihr hier genau richtig! In diesem Heft findet ihr praktische Tips zum Umgang mit dem kleinen Alleskönner, inklusive Wartungsarbeiten, Verbesserungsvorschläge und Umbauten.

Viel Spaß damit und immer fleißig teilen!

 

HIER kostenlos downloaden!

Der L300 Transporter als Langzeitreisemobil – ohne Allrad on & off the road

 

L300 Handbuch

Restauration!

Restauration!

Nun sind wir schon drei Wochen wieder in Deutschland und gewöhnen uns langsam an heimische Verhältnisse.
Herr Lehmann ist komplett zerlegt und wird restauriert! Das war auch notwendig, nach so einer Reise, vor Wasser, Staub und Schlamm in jede Ritze dringen und der Rost die Kanten befällt.
Aber noch ist alles im Rahmen. Wir können keine Durchrostungen verzeichnen und sich recht froh, dass wir „nur“ das ganze Auto schleifen, jedoch nicht schweißen müssen. In die Falzen kommt das „Wunderöl“ Fluidfilm, dass den Rost umschließt und durchdringt und dass sich auch in die tiefste Falz zieht. Der Unterboden und alle anderen Teile werden mit „Martin Sanders“ behandelt. Ein Rostschutzfett aus Vaseline & Bienenwachs, welches ähnlich wie Fluidfilm wirkt, aber noch resistenter ist. Mit hohem Bienenwachsanteil wirkt es auch wie ein Steinschlagschutz.

Aber seht selbst: