Auf zu neuen Ufern …

Auf zu neuen Ufern …

Heute bringen wir ein wenig Licht ins Dunkel, was unser Abenteuer Asien betrifft. Doch fangen wir ganz von vorne an: Unser Plan war es, nach unserem Amerika-Trip, Herrn Lehmann nach Indien zu schicken und von dort über Pakistan, Iran und die Türkei nach Europa zurückzureisen. Leider ist die politische Situation – vor allem in Pakistan – derzeit nicht wirklich Overlander-freundlich. Der aufmerksame Leser wird sich vielleicht noch daran erinnern, dass wir vor knapp zwei Jahren in einer ähnlichen Zwickmühle waren. Sollen wir es wagen? Mehr lesen

… und jetzt?

… und jetzt?

Hier ist Schluss. Wir sind am Ende, weiter geht es nicht mehr. Hier hört alles auf … und jetzt!?

Ok, ganz so dramatisch ist es vielleicht doch nicht, aber wir haben einen weiteren Meilenstein auf unserer Reise erreicht: Kurz nach unserem einjährigen Reisejubiläum rollen wir an das Ende der Welt – Ushuaia, Argentinien. Die südlichste befahrbare Stadt der Erde, gelegen auf der Insel Feuerland. Danach kommt nur noch die Antarktis – weniger als 3000 km sind es bis zum Südpol. Zur Feier des Tages gibt es eine kleine Überraschung. Im Schnee verstecken sich zwei Flaschen eisgekühlte Radeberger … ein kleines Stück Heimat und das 14031 km Luftlinie davon enfernt. Prost! Mehr lesen

VideopodcastSPEZIAL #22 – 365 Tage in 266 Sekunden

VideopodcastSPEZIAL #22 – 365 Tage in 266 Sekunden

Ein Jahr sind wir schon auf Reisen und haben viel erlebt! Nord- und Südamerika liegen hinter uns, doch ein neuer Kontinent wartet schon …

Vorschaubild ein Jahr auf Reisen