Auf Dschingis Khans Spuren – Vlog #5

Schon die sechste Woche sind wir in der Mongolei unterwegs und folgen den Spuren Dschingis Khans. MR PINK, unser selbstgebauter Camper – ein Mitsubishi L300 – fährt uns sicher durch die menschenleere Steppe, wie auch durch die Hauptstadt Ulan Bator! In Ulan Bator besichtigen wir das nationale Pferderennen zu den „Naadam“ Feiertagen. Die größte Festivität in der Mongolei. Danach geht´s zur einztigen Hauptstadt des Dschingis Khan „Karakorum“, von der nur noch die Klosteranlage übrig geblieben ist. Der Vulkan Chorgo liegt auch noch auf unserem Weg in Richtung Westen! Schaut doch mal rein 😉

Interessiert? Es gibt noch mehr zu sehen…

Ihr wollt mehr zum Selbstbau des Wohnmobils mit GFK – Sandwich – Wohnkabine wissen? Dann schaut mal hier.

Unsere 90min Weltreise – Dokumentation findet ihr auf DVD, Bluray & als Stream

Eine kleines E-Book zum Mitsubishi L300 als preiswerten Camper findet ihr hier

2 Comments Add Yours

  1. Robert Fahrland

    Hallo Martin,

    liebe Grüße von Robert ! Noch ca. 10 Monate dann geht es ein Jahr los nach von Mannheim nach Indien ! Gruß Wie kann ich Dich per Mail erreichen )

    Reply
    • Herr Lehmann

      Hi Robert, na das ist cool 🙂 Wir kommen im Januar wieder zurück. Wo geht´s hin?

Leave a comment